harmoniumkurs Intensiv Mit Martin Hinze

Dieser Harmonium-Intensivkurs richtet sich vor allem an Menschen, die lernen wollen, Mantren mit dem indischen Harmonium zu begleiten, u.a. auch an Yogalehrer/-innen (auch in Ausbildung), die mit dem Harmoniumspiel ihre Yogastunden aufwerten oder einfach sich selbst beim Mantrasingen begleiten möchten. Die einzelnen Kurstermine bauen systematisch aufeinander auf. Als Grundlage wird dir ein professionelles und umfassendes Skript zur Verfügung gestellt. Zwischen den Kursterminen kannst du mit deinen Fragen und eventuellen Schwierigkeiten, die beim Üben auftauchen etc., auch per E-Mail oder Telefon betreut werden.

 

Über Martin Hinze:

Martin unterrichtet bereits seit 13 Jahren Harmonium und ist ein sehr erfahrener Lehrer mit praktischem sowie musiktheoretischem Hintergrund. Die Freude am Spielen steht in seinem Harmoniumunterricht im Vordergrund.

Es wird aber auch genügend Musiktheorie einfließen, um dir ein nachhaltiges Fundament für dein eigenes Spiel zu vermitteln.

Martin fällt es leicht, auf Basis der unterschiedlichen Begabungen und musikalischen Kenntnisse der Teilnehmer/innen individuell auf jede/n einzugehen und in ihren/seinen Fähigkeiten zu fördern. Es ist ihm ein großes Anliegen, die Kraft spiritueller Musik mit Klarheit, Leichtigkeit und Freude weiterzugeben.

 

Martin ist Diplom-Sozialpädagoge, Yogalehrer (BYV) und arbeitet hauptsächlich als Musiker (Singkreise, Konzerte, Workshops, Seminare & CD-Produktionen) mit seiner Band Gaiatrees. Bereits mit 6 Jahren erhielt er Klavierunterricht und seitdem ist seine Leidenschaft für die Musik ungebrochen. Er spielte Gitarre, Harmonium und Perkussion in diversen Formationen und kann aus einem reichhaltigen Repertoire von mittlerweile 14 Jahren Praxis im Mantrensingen schöpfen. Seit 2005 unterrichtet Martin Harmonium. In seinem Unterricht verbindet er Ansätze aus der Musiktherapie mit Werkzeugen aus seinem Pädagogikstudium und Erfahrungen aus seiner langjährigen Musik- und Unterrichtspraxis. Martin kann sich individuell auf unterschiedlichste Niveaus einlassen.

 

Was wird im Harmonium-Intensivkurs vermittelt?

Du wirst u.a. Folgendes lernen: Funktionsweise und Geschichte des Harmoniums, verschiedene Spieltechniken und Kombinationen der Spieltechniken, klassische Mantren für Yogastunde & Satsang, Anfangs-und Endentspannung deiner Yogastunde instrumental begleiten, dein Lieblingsmantra erlernen, Zusammenspiel mit anderen Instrumenten, Akkorde selbst erarbeiten, Kirtan anleiten in der Gruppe u.v.m. Wenn du auch die Zeiten zwischen den Terminen zum Üben nutzt, lernst du verschiedene Mantren zu spielen und dir selbst neue Mantren zu erarbeiten.

 

Gaiatrees - unity through sound´n silence
************************************

www.facebook.com/gaiatrees

 

Voraussetzungen:
 
Das indische Harmonium ist ein wunderbares und kraftvolles Musikinstrument, um sich selbst und andere beim Mantrasingen zu begleiten. Selbst für Menschen, die von sich selbst glauben, sie seien unmusikalisch, ist das Spielen des Instruments leicht zu erlernen. Deshalb musst du auch keine Noten lesen können und benötigst keinerlei musikalische Vorbildung. Wenn du den tiefen Wunsch in dir verspürst, dieses Instrument zu erlernen, so ist die Voraussetzung genug.

Ort, Zeit, Preis:

Freitag-Sonntag, 08. - 10.02.2019  und  Freitag-Sonntag, 29. - 31.03.2019 (nur beide WE komplett buchbar)

Kurszeiten: jeweils Fr. 18:30- 21 Uhr, Sa. und So. 10-17 Uhr
 

Teilnehmerzahl: Mind.TN-Zahl: 6 / Höchst-TN-Zahl: 12

 

Preis: 590,- Euro

+  ggf. Leihinstrument für 1. WE: 25,- Euro (Bitte vorher anmelden,

    wird bei Harmoniumkauf verrechnet)
    Zum 2. WE sollte jeder/jede TN ein eigenes Instrument mitbringen.

+  Es besteht die Möglichkeit bei Martin ein hochwertiges Harmonium zu kaufen. 

    Hier gehts zum Gaiatrees Harmoniumshop: https://gaiatrees.com/shop/index.html
 
 

Veranstaltungsort: Seminarzentrum | Klingenhofstrasse 50 c| 90411 Nürnberg, 

Hauseingang ist an der Rückseite des gelben Hauses. Die Seminarräume befinden sich im 4. Stock. 

 
Anmeldung bitte über das Kontaktformular hier auf der Website
Feedbacks aus den Intensivkursen:

„Martin als Lehrer? Genau richtig!!! Er versteht es, musikalisches Fachwissen so zu erklären, das es auch TeilnehmerInnen verstehen, die keinerlei Vorkenntnisse besitzen. Er unterrichtet in einer ruhigen, liebevollen und geduldigen Art und Weise. Sein Wissen und seine Erfahrungen als Musiker und Yogalehrer, das Meditieren als Teil des Unterrichtes und die Fähigkeit dieses Wissen auch verständlich zu vermitteln, habe ich als ganzheitliches Unterrichten wahrgenommen. Die Inhalte waren auch immer so "dosiert", das man Zeit hatte sie zu verarbeiten.“ (Katharina, Löbau)

 

„Martin ruht in sich und strahlt Ruhe aus auf die Teilnehmer. Er gibt den Teilnehmern dadurch Raum sich zu trauen.“
(Katrin, Leipzig)

 

„Tolles Handout! Danke. So viele verschiedene Mantras. Deine zusätzlichen Mails mit den Hörproben und Links. Ich habe sooo viel gelernt und mit viel Freude und Leichtigkeit den Einstieg geschafft. DANKE!“ (Anne, Leipzig)

 

„Fähigkeit sowohl Schnell- als auch Langsamlerner gleich zu betreuen, jeden einzubinden, man bekommt das Gefühl alles zu schaffen.“ (Denise, Leipzig)

 

„Reader ist fantastisch um zuhause alles nochmal nachzuvollziehen. Du machst es mit Herz und Leidenschaft.“ (Anne, Tübingen)

 

Ich habe ganz viel musikalische Anteile in mir heilen können. Da wurde so viel erlöst und integriert. Was mir sonst von der Welt als „musikalisch unzulänglich“ gespiegelt wurde, durfte hier mit dir nachhause finden. Ich habe hier begonnen mein Harmonium wirklich zu fühlen. Danke. (Michael, Dresden)

 

Hat super aufeinander aufgebaut, gute Progression. Sehr geduldiger Lehrer. Ermutigung zu spielen ohne perfekt sein zu müssen.(Maria, Leipzig)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Eine tänzerische Reise zu dir selbst